The Grid ist ein Website-Baukasten der Designer in die Rente schicken soll! Besucht man die offizielle Website, taucht ein Begriff immer wieder auf: AI (Artificial Intelligence). Aber was bedeutet das? Nun, mit Hilfe komplizierter Algorithmen, berechnet das Framework die beste Zusammenstellung von Inhalt und erstellt daraus das Front-End-Design. Das heißt es gibt überhaupt keine Templates, wie bei bisherigen Content Management Systemen (WordPress, Ghost, etc), die ein Programmierer oder Webdesigner anpassen kann. Alles passiert voll automatisch! Man schreibt seinen Content in Markdown und synchronisiert ihn auf GitHub - einem Version Control Ecosystem. Die Engine analysiert die darin enthaltenen Bilder, Videos, Texte und Farben und erstellt mit diesen Daten ein optimales Design für eben diese Inhalte. Statt Templates gibt es also nur eine Handvoll Filter-Algorithmen, die überhaupt kein Eingreifen erfordern. Laut Dan Tocchini, dem CEO des Unternehmens, ist die Engine sogar im Stande das Design proportional zum Wachstum des Inhalts anzupassen. Weniger posts resultieren also im schlichteren Design, während gut gefüllte Publikationen in komplizierteren Verfahren an Komplexität gewinnen.

Wobei ich über das Wort AI streiten würde. Clevere Analyse-Algorithmen zu verwenden, bedeutet nicht zwingend Intelligenz! Das System ist nicht im Stande zu lernen, sondern (bisher) nur bestimmte Bedingungen zu prüfen und darauf vordefinierte Stile anzuwenden.

Als Hobby-Programmierer finde ich dieses Themengebiet aufregend und ziehe meinen Hut vor Leute, die so etwas auf die Beine stellen können. Als Designer, andererseits, finde ich die Entwicklung ein wenig beunruhigend. Viele, besonders kleine Firmen, die nicht viel für Image tun und sparen wollen, werden sich dieser Möglichkeit bedienen. Damit wird es auf dem kreativen Markt, der ohnehin stagniert, noch schwieriger Fuß zu fassen.

Dennoch, Entwicklung ist wichtig! Wo wären wir ohne solche Menschen - Einstein, Edison und andere veränderten die Welt - vielleicht trifft das auch auf The Grid zu. Ich bin gespannt was passieren wird!